Natrium Bisulfat

Natrium Bisulfat (Natriumhydrogensulfat) Lebensmittelqualität E 514 ii – NaHSO₄

EC Nr: 231-665-7
CAS Nr: 7681-38-1
EC Name: sodium hydrogensulphate
IUPAC Name: sodium hydrogen sulfate
Handelsname: Natriumbisulfat
Synonyme: Natriumsäuresulfat; Natriumpyrosulfat; Natriumhydrogensulfat; Schwefelsäure, Mononatriumsalz
Physikalische Form: trockene, wasserfreie feste Perlen, weiß

Beschreibung:
Natriumhydrogensulfat ist ein weißer, kugelförmiger und wasserfreier Stoff mit sehr hygroskopischer Eigenschaft.
Die einzelnen Kügelchen haben einen ungefähren Durchmesser von 0,75 mm.
Es handelt sich hier um ein Säuresalz, eine sogenannte feste Säure.
Die Lösungen von Natriumhydrogensulfat sind ätzend, greifen Metalle an und reagieren sauer.

Anwendung:

  • Reinigungsindustrie: – als Haushaltsreiniger (WC Pulverreiniger, als Molkerei– u. Industriereiniger)
  • Wasser-/Abwasserindustrie: – zur Einstellung des pH-Wertes (senkend –auch für Poolwasser geeignet)
  • Technische/Chem. Industrie: – bei der Dehydratisierung von Rizinusöl (als feste Säure)
  • Textilindustrie: – als Hilfsmittel zum Bleichen und Färben von Wolle beim Verspinnen von Viskose (als Zusatz zu Spinnbädern) zur Farbechtheits-Verbesserung, wenn Dicyandiamid eingesetzt wird
  • Optik: – bei technischem Glas als Polier– und Schleifmittel
  • Kautschukindustrie: – für die Wiederaufbereitung von gebrauchtem Kautschuk als Hilfsstoff
  • Lederindustrie: – beim Bleichen und Aufquellen von Häuten als Pickling-Salz
  • Metallindustrie: – zum Metallbeizen (als Flussmittel)
  • Mineralöl-Industrie: – Stickstoffverbindungs-Entferner aus Kohlenwasserstoffen
  • Behandlung von Streu/Mist auf Geflügelfarmen

Folgende Zertifikate liegen für dieses Produkt vor:
Lebensmittelqualität
Futtermittelqualität

Bitte kontaktieren Sie uns für weitere Informationen > fon +49 (0) 29 21 - 36 86 0